Wer war eigentlich der heilige Josef

 

Die KolpingKids der Kolpingsfamilie Burgdorf treffen sich am Samstag, den 23. März zu ihrer nächsten Gruppenstunde. Dabei gehen die Kinder im Grundschulalter der Frage nach, wer eigentlich der Heilige Josef gewesen ist? Vier Tage nach dem Josefstag erhalten sie zur Beantwortung dieser Frage Besuch von Pater Paulus aus dem Kloster Steterburg. Der Nachmittag beginnt um 12:30 Uhr mit einem gemeinsamen Imbiss im katholischen Pfarrheim, Im Langen Mühlenfeld 19. Er endet gegen 16 Uhr mit einer selbst gestalteten Andacht.

 

Der hl. Josef ist nach seinem aus der Bibel überlieferten Beruf als Zimmermann auch der Patron der Arbeiter, insbesondere der Handwerker, hier wiederum der Zimmerleute und Schreiner. Die besondere Verehrung des heiligen Josef, des Bräutigams der Gottesmutter Maria, entwickelte sich im Mittelalter. Der 19. März als Datum findet sich zuerst im 12. Jahrhundert. 1870 erklärte Papst Pius IX. den hl. Josef zum Schutzpatron der ganzen Kirche.

 

Hier finden Sie uns

 

Kolpingsfamilie Burgdorf

Im Langen Mühlenfeld 19

31303 Burgdorf​​

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

05136 894675

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kolpingsfamilie Burgdorf